SG Ascheberg-Kalübbe Frauenfußball
Navigation  
  Home
  NEWS
  Fotos
  Spielplan 2018-19
  Statistik 2018-19
  Spielberrichte 2018-19
  Tabelle 2018-19
  Kader Frauen
  Training-Trainer
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Saison 2015-16
  Spielberichte
  Saison 2010-11
  => 08.05.2011: TSV Barsbek - SG
  => 01.05.2011: SG - TuS H-Mettenhof
  => 23.04.2011: TSV Flintbek - SG
  => 16.04.2011: Vineta Schacht-Audorf - SG
  => 10.04.2011: TSV Brekendorf - SG
  => 03.04.2011: SV Hamweddel - SG
  => 27.03.2011: SG - TSV Flintbek
  => 20.03.2011: MTV Dänischenhagen-SG
  => 13.03.2011: SG - Bordesholm-Wattenbek
  => 27.02.2011: SG - FC St. Pauli
  => 05.02.2011: DEVK-Cup
  => 23.01.2011: Hallenturnier von Olympia Neumünster II
  => 22.01.2011 Hallenturnier der SG Nortorf-Aukrug
  => 15.01.2011: Hallenkreismeisterschaften
  => 08.01.2011: Hallenturnier Elmschenhagen
  => 21.11.2010: SG - TSV Barsbek
  => 07.11.2010: SG - Brekendorfer TSV
  => 31.10.2010: SG - Grün-Weiß Todenbüttel
  => 09.10.2010: Grün-Weiß Todenbüttel - SG
  => 03.10.2010: SG - SV Hamweddel
  => 19.09.2010: SG - MTV Dänischenhagen
  => 12.09.2010: Kieler MTV - SG
  => 05.09.2010: SG - TSV Borgstedt
  => 29.08.2010: SG Bordesholm-Wattenbek - SG
  => 22.08.2010: TSV Barsbek - SG
  => 19.08.2010: SV Bokhorst - SG
  => 08.08.2010: SG - TSV Sarau
  => 06.08.2010: TuS Elmschenhagen - SG
  => 31.07.2010: TSV Schönberg - SG
  => 25.07.2010: SG Wiemersdorf - SG
  => 23.07.2010: SV Tungendorf - SG
  => 22.07.2010: TSV Plön - SG
  Saison 2009-10
22.08.2010: TSV Barsbek - SG
22.08.2010
Entscheidung erst im Elfmeterschießen


Eine Woche vor dem Saisonstart wurde es schon einmal ernst. Im Kreispokal ging es zu unserem Liga-Konkurrenten TSV Barsbek. An den Platz hatten wir noch gute Erinnerungen, schließlich hatten wir hier am letzten Spieltag der vergangenen Spielzeit den Klassenerhalt gesichert. Insgesamt war klar, dass es ein sehr hartes und enges Spiel werden würde. Es galt, das starke und erfahrene Mittelfeld in den Griff zu bekommen. Zunächst war allerdings unsere Geduld gefragt, denn ein Gewitter verzögerte den für 17 Uhr geplanten Spielbeginn.
Dann konnte es aber nach einem sehr kurzen Aufwärmen losgehen. Beide Mannschaften brauchten einige Zeit um sich zu finden und während die Barsbekerinnen sich leichte Feldvorteile erarbeiteten, konnten wir mit schnellen Angriffen immer wieder gefährlich vors gegnerische Tor stürmen. Und als sich dann Johanna S. nach Zuspiel von Birte gut durchsetzen konnte, gingen wir sogar mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber waren geschockt und machten Fehler, die wir leider in dieser Phase nicht nutzen konnten. Zumindest stand unsere Abwehr um Torhüterin Steffi und Libero Nadine T. weiterhin sicher. So ging es also mit der Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte erhöhte Barsbek den Druck und wir kamen kaum noch zu Entlastungsangriffen. Das Spiel fand fast nur noch in unserer Hälfte statt, jedoch ohne dass Barsbek zu zwingenden Torchancen kam. So entstanden die meisten Torgelegenheiten nur aus Standardsituationen, aber einige gute Freistoßsituationen konnten von Steffi entschärft werden. So fiel auch das Tor eher zufällig, als der Ball eigentlich schon geklärt schien und dann aus 20 Metern so unglücklich abgefälscht wurde, dass er genau unter die Latte passte. Nach dem Ausgleich drängte Barsbek natürlich auch auf den Siegtreffer, der aber erfolgreich verhindert werden konnte. So ging es also in die Verlängerung.

Hier versuchten beide Mannschaften die Entscheidung zu erzwingen, ohne jedoch die Defensivarbeit zu vernachlässigen. Und so fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss, was sicher auch mit den schwindenden Kräften zusammen hing. Die Entscheidung musste also im Elfmeterschießen fallen.

Als erster Schütze stand Steffi bereit, doch die Barsbeker Torhüterin konnte abwehren. Im Anschluss trafen Johanna S und Svenja für uns. Da auch alle Barsbekerinnen sicher verwandelten, musste Nadine T. jetzt treffen. Doch die Nerven hielten leider nicht und der Ball ging drüber.

Fazit: Alles in allem können wir mit unserer Leistung zufrieden sein. Und es hat uns nochmal gezeigt, dass wir für die kommende Saison gerüstet sind. In der haben wir dann auch noch zweimal die Chance es gegen Barsbek noch besser zu machen.

Gepielt haben: Steffi - Anni, Nadine T., Lisa - Svenja, Birte, Johanna S., Wiebke, Elena - Yvonne, Vanessa - eingewechselt: Franzi, Sina M.

Gelbe Karte: Franzi
Kurz-Info  
  ----------------------------------------------
Aktuell
----------------------------------------------
----------------------------------------------
TRAINING
----------------------------------------------
dienstags um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe

Donnerstag um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe
----------------------------------------------


----------------------------------------------
NÄCHSTE SPIELE
Sa.24.11.18, 14.00 Uhr
SG Westerrade/Weede - SG A/K
----------------------------------------------
----------------------------------------------


----------------------------------------------
LETZTE ERGEBNISSE
----------------------------------------------
SG A/K - SG Westerrade/Weede 6:1
SG A/K - VfL Struvenhütten 4:0
SV Bönebüttel - SG A/K 2:6
SG A/K - TSV Bargteheide 5:0 Gegner nicht angetreten
SV Boostedt - SG A/K 9:0
SG A/K - JuS Fischbek 0:2
Pokalspiel
FSG Selenter See - SG A/K 0:1
MTSV Olympia NMS - SG A/K 2:0
SG A/K - TSV Wiemersdorf 6:0
SG A/K - TuS Tensfeld 3:1
MTV Segeberg - SG A/K 1:3
----------------------------------------------
VORZUMERKEN
----------------------------------------------

----------------------------------------------


----------------------------------------------
Trainer: Volker Lorenzen
( 0151-11618408 )
----------------------------------------------
 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=