SG Ascheberg-Kalübbe Frauenfußball
Navigation  
  Home
  NEWS
  Fotos
  Spielplan 2018-19
  Statistik 2018-19
  Spielberrichte 2018-19
  Tabelle 2018-19
  Kader Frauen
  Training-Trainer
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Saison 2015-16
  Spielberichte
  Saison 2010-11
  Saison 2009-10
NEWS

23.05.2018

Am Pfingstsonntag waren wir zu Gast beim SV Bönebüttel/ Husberg. Veroren wir das Hinspiel noch knapp mit 0:1, wollten wir diesmal drei Punkte einfahren.
Wir gingen selbstbewußt in das Spiel und diktierten  auch die erste Halbzeit. Aber wir ließen zahlreiche Chancen aus, um bereits zur Halbzeit alles klar zu machen. So gelang lediglich Malina ein Doppelpack zur 2:0 Führung.
Jedoch nach der Pause  sollte sich unsere Chancenverwertung deutlich steigern. Erst traf  Svenja mit einem direkt verwandeltem Freistoß zum 3:0, dann kam die große Zeit von Yvonne. 4 mal konnte sie den Ball im gegnerischen Tor unterbringen und wir gingen mit 7:0 als Sieger vom Platz. Wir hatten einen guten Tag erwischt, beim Gegner war es diesmal genau das Gegenteil. Aber die Saison ist ja fast vorbei.
Jetzt wartet auf uns das letzte Spiel gegen den SV Henstedt-Ulzburg. Und gerade jetzt haben wir ein sehr kleinen Kader zusammen. Mal sehen, was heraus kommt....

19.05.2018

Zusammenfassung der letzten 3 Spiele
Sieg, Niederlage, Remis
Gegen den Tabellenletzten aus Wiemersdorf gelang uns ein souveräner 9:0 Sieg. Spielerisch und vor allem in der Chancenverwertung war es ein wirklich gutes Spiel. Dabei konnten sich Amelie, Angela und Lea das erste Mal in die Torschützenliste mit eintragen. Glückwunsch dazu! Die weiteren Tore erzielten Yvonne 3, Malina 2 und ein Eigentor war auch dabei.

Gegen den Tabellenführer aus Wahlstedt machten wir ein sehr starkes Spiel und hätten auch einen Punkt verdient gehabt. Aber diesmal gelang uns leider kein Tor, woran auch die sehr gute Torhüterin aus Wahlstedt grossen Anteil hatte. Am Ende hieß es 0:2, aber der Einsatz der ganzen Mannschaft war hervorragend!

Am 17.05.18 hatten wir das Auswärtsspiel bei Olympia Neumünster. Leider war der Platz in einem sehr schlechten Zustand und beiden Mannschaften gelang kein gutes Spiel. Am Ende stand es verdientermaßen 1:1.Nachdem Olympia in Führung gegangen war, konnte Elena mit einem Traumtor aus 18 Metern noch einen Punkt sichern.

07.05.2018

Am 06.05.2018 hatten wir das erwartet schwere Rückspiel beim VFL Struvenhütten.
Bei sommerlichen Temperaturen und wieder ein sehr dezimierter Kader konnten wir diesmal nur eine gute Abwehrschlacht liefern. Hatten wir in der ersten Hälfte noch einige Torchancen, die besten hatten Svenja und Emma, konnten wir in der 2.Hälfe keine einzige produzieren. Zur Halbzeit stand es bereits 1:0 für den Gastgeber, der nach der Pause den Druck auf unser Tor stark erhöhte und auch schönen Fußball bot, auf einem leider sehr schlechten Platz. Aber mehr als das 2:0 in der 65. Minute gelang ihnen nicht.
Diesmal war leider nicht mehr drin- aber der Abwehr gilt ein besonderes Lob. Und wie schon die ganze Saison positiv zu erwähnen ist die tolle Moral und Einstellung aller Spielerinnen.

 

30.04.2018

Am 28.04.2018 hatten wir das Rückspiel gegen Bramstedter TS. Endlich mal wieder ein voller Kader, 15 Spielerinnen standen zur Verfügung. So gingen wir hochmotiviert und mit viel Selbstvertrauen in das Spiel.
Uns so gelang Malina bereits in der 3.Minute der Führungstreffer zum 1:0- ein sehenswerter Fernschuß aus 20 Meter. Die erste Hälfte blieben wir spielbestimmend und konnten in der 41.Minute sogar auf 2:0 erhöhen. Svenja verwandelte einen Freistoß aus halbrechter Position- auch sehenswert.
Das sollte doch Sicherheit für die 2.Halbzeit geben.
Aber es wollte kein weitere Treffer gelingen und unser Gegner aus Bad Bramstedt kam jetzt immer häufiger vor unser Tor.
Die Verunsicherung war förmlich zu spüren und so kam es dann auch in der 75.Minute zum Anschlußtreffer.
Aber diesmal brachten wir den Vorsprung über die Zeit. 2.Heimsieg nacheinander.

23.04.2018

Am Sonntag hatten wir das Rückspiel beim Tabellenführer MTV Segeberg.
Leider mußten wir, bedingt durch Arbeit und mehrere Konfirmationsfeiern, auf  8 Spielerinnen verzichten. Aber trotzdem fuhren wir mit 12 Spielerinnen nach Segeberg und wollten versuchen, den positiven Eindruck vom Hinspiel, zu wiederholen.
Die erste Halbzeit konnten wir noch recht ausgeglichen gestalten, hatten auch drei sehr gute Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Aber daran scheitert es diese Saison besonders. Hinten stehen wir meistens gut, aber vorne will uns kein Tor gelingen.
So kam es auch in diesem Spiel wieder. Segeberg nutzte gleich die ersten Chancen, um mit einem Doppelschlag 2:0 in die Halbzeitpause zu gehen.
In der 2. Hälfte ließen unsere Kräfte immer mehr nach und Segeberg gelang noch ein Treffer zum 3:0 Endstand.
Trotzdem hat unser Team eine gute Moral bewiesen. Erfreulich auch der erste Einsatz von unserer Heimkehrerin Miriam, die eine weitere Verstärkung für uns ist.

16.04.2018

Endlich der 1. Heimsieg!!!

Wir durchleben eine Saison des Umbruchs. Einige Spielerinnen haben uns zum Ende der letzten Saison verlassen und einige Spielerinnen mußten leider aus Verletzungsgründen ihre Karriere beenden.
Nach diesem Verlust von 8 Spielerinnen hieß die Devise zu Beginn der Saison- Durchhalten und Neustart.
So spielen wir jetzt, bedingt durch die neue Staffeleinteilung, gegen Gegner aus den Kreisen Segeberg und Neumünster, die für uns alle noch unbekannt waren.
Mit Saisonstart ist Joeskaira bei uns angefangen und ausserdem haben wir Nachwuchs aus den eigenen Reihen, die sich bei uns prima eingefügt haben und eine echte Verstärkung für uns geworden sind. Lene, Emma und Amelie sind mit Begeisterung dabei und für die nächste Saison erwarten wir noch mehr junge Talente aus den eigenen Reihen.
Auch erfreulich, das Julia nach Knöchel-OP, endlich wieder dabei ist und Miriam aus Rostock zurückgekehrt ist. Auch Christine und Ana sind vor kurzem ins Training wieder eingestiegen. So füllt sich der Kader wieder auf.

In der laufenden Saison haben wir zahlreiche gute Spiele absolviert, bloß wurden wir noch nicht mit dem Erfolg dafür belohnt. 4 Remis und 5 Niederlagen standen bisher zu Buche.
Jetzt endlich gelang uns der 1.Sieg!!
Gegen SV Weede/ Westerrade gewannen wir mit 2:1, nach 2 Toren von Yvonne. Die gesamte Mannschaft kämpfte wieder bis zum Umfallen und belohnte sich mit 3 Punkten.
So kann es weitergehen, die Moral im Team stimmt zu 100%.


28.08.2016
Souveräner Erfolg trotz unnötiger Gegentore im zweiten Durchgang

Zum Saisonauftakt gelang es uns in Bredenbek gegen die SG BOB Eiderkanal bereits nach 10 Minuten durch Treffer von Johanna S., Elena und Yvonne mit 3:0 in Führung zu liegen. Und Yvonne konnte noch vor der Pause zwei weitere Tore nachlegen. In der zweiten Hälfte schalteten wir dann etwas zu stark zurück und waren vor dem gegnerischen Tor auch nicht mehr so durchschlagskräftig. Den Gastgebern gelangen so zwar noch zwei Treffer, der Sieg blieb aber ungefährdet und der Blick auf die Tabelle wird nach den übrigen Ergebnissen der Liga in der nächsten Woche besonders viel Spaß machen.


21.08.2016
Starke Leistung zum Ende der Vorbereitung


In unserem letzten Testspiel vor dem Saisonstart am kommenden Sonntag zeigten wir gegen den ATSV Stockelsdorf in allen Mannschaftsteilen eine starke Leistung. Nach der 2:1-Halbzeitführung durch Tore von Elena und Lisa L. kassierten wir kurz nach der Pause den Ausgleich. Doch auch mit Gegenwind gelang uns durch Treffer von Yvonne und Johanna S. erneut die Führung. In der Schlussphase kam der Verbandsligist zwar noch auf 4:3 heran. Am Ende stand aber ein Testspielerfolg, bei dem insbesondere die Art und Weise unseres Auftretens Hoffnung für einen erfolgreichen Saisonstart macht.



14.08.2016
Deutlicher Testspielerfolg auf ungewohnt kleinem Spielfeld

Gegen die Frauen vom SV Bokhorst, die eigentlich auf dem Kleinfeld zuhause sind, führten wir unser Testspiel heute auf dem verkleinerten 9er-Feld durch. Schon in der ersten Minute gingen wir durch ein Kopfballtor von Yvonne nach Flanke von Vanessa in Führung. Danach wurden wir immer nachlässiger und kassierten folgerichtig den Ausgleich, bevor uns Wiebke kurz vor der Pause erneut in Führung brachte. In der zweiten Hälfte waren wir dann deutlich überlegen und erzielten weitere 8 Tore durch Vanessa (3), Yvonne (2), Johanna S. (2) und Julia.



07.08.2016
Schweiß und Spaß im Trainingslager

An diesem Wochenende waren wir auf Fehmarn zum Trainingslager. Neben "normalen" Trainingseinheiten standen auch Fußballgolf, Fahrrad- und Tretbootfahren auf dem Programm. In der Freizeit wurde viel gespielt, gesungen und gelacht und wir haben uns alle noch besser kennengelernt. Am Sonntag ging es dann mittags noch in einem Testspiel gegen die SG Fehmarn. Mit schweren Beinen und teilweise nur 10 Spielerinnen mobilisierten wir noch einmal alle Kräfte, mussten uns aber am Ende verdient mit 0:4 geschlagen geben. Diese Testspielniederlage ändert aber nichts an dem positiven Gefühl, mit dem wir aus diesem Wochenende gehen. Es war ein sehr schönes Trainingslager und niemand hat bereut, dabei gewesen zu sein.


31.07.2016
Unentschieden im ersten Test

Heute stand das erste Testspiel der neuen Saison auf dem Plan. Zwar fehlten urlaubsbedingt noch einige Spielerinnen, aber wir zeigten dennoch eine ordentliche Partie. Dabei stand Angela nach 6 Jahren erstmals wieder auf dem Platz. Erfreulich war auch der erste Einsatz von Celine, die ihre Sache gut machte.
Insgesamt stand am Ende ein 3:3-Unentschieden, wobei wir bei konsequenterer Nutzung unserer Möglichkeiten sicher auch mehr Tore hätten erzielen können.
Für uns trafen Svenja (1:0), Lisa L. (2:2) und Yvonne (3:2).


08.06.2016
Trainingsauftakt zur Saison 2016/17 terminiert

Die Vorbereitung zur neuen Saison startet am Donnerstag, 21. Juli 2016 um 19 Uhr in Kalübbe.



29.05.2016

Die Fotos der Saison 2015/2016 sind online!!!


28.05.2016
Niederlage und Verletzung gegen den Meister


Gegen die SG RieWa lagen wir gestern bereits nach 26 Minuten mit 0:3 hinten. Aber wir steckten nicht auf und kurz vor der Pause erzielte Jojo nach Hereingabe von Yvonne den Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte zeigten wir trotz Personalnot eine ganz starke Leistung. Zweimal hatten wir Pech, als Freistöße von Jojo und Lisa W. nur an der Latte landeten. In der 75. Minute fiel dann doch noch das 2:3 als eine Gästespielerin den Ball nach einem Freistoß ins eigene Tor beförderte. Jetzt drängten wir auf den verdienten Ausgleich, mussten dann aber kurz vor Schluss doch noch das 2:4 hinnehmen.

Schlimmer als die Niederlage wiegt aber die Knieverletzung von Kathi, die mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus musste. Gute Besserung!


25.05.2016
HEIMSIEG!

Mit einer starken Leistung sicherten wir uns heute 3 Punkte gegen Kilia Kiel. Die Führung durch Yvonne konnten die Gäste zwar noch wieder ausgleichen, doch durch einen von Birte verwandelten Elfmeter lagen wir ab der 55. Minute erneut in Front. Und diesmal konnten wir den Kasten anschließend sauber halten, so dass am Ende den 10. Saisonsieg feiern konnten.


22.05.2016
Unentschieden in Gettorf

Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz in Gettorf begannen wir schwach und mussten folgerichtig schon früh den 0:1-Rückstand hinnehmen. Als wir dann aber endlich in der Partie angekommen waren,gelang Lisa L. nach einer Ecke noch vor der Pause der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit bot sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem aber keiner der beiden Mannschaften noch ein Treffer gelang. So geht das Unentschieden am Ende wohl in Ordnung.


18.05.2016
Leistungssteigerung nach der Pause


Auch das zweite Spiel innerhalb von 10 Tagen gegen Fortuna Wellsee konnten wir mit 5:1 gewinnen. In der ersten Hälfte taten wir uns allerdings sehr schwer. Zwar gingen wir durch Vanessa in Führung, versäumten es jedoch nachzulegen und mussten dann nach einem Komplettaussetzer noch vor der Pause den 1:1-Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Hälfte lief es besser und so konnten wir am Ende durch Treffer von Johanna S. (2), Julia und Yvonne doch noch einen ungefährdeten und verdienten Erfolg einfahren.

08.05.2016
Erneuter Auswärtssieg
 
Trotz einiger Ausfälle konnten wir heute in Wellsee den nächsten Auswärtssieg einfahren. Durch Treffer von Julia (2), Vanessa, Jenni und Lisa L. gewannen wir souverän mit 5:1.


01.05.2016
AUSWÄRTSSIEG!


Nachdem wir in der ersten Hälfte in Kronsburg noch zahlreiche Torchancen liegenließen, fielen in der zweiten Hälfte dann endlich die Tore. Nach Treffern von
Yvonne und Julia konnten wir die Partie gegen Rot-Schwarz Kiel II dann verdient mit 2:0 gewinnen. So kann es im Mai weitergehen.


23.04.2016
Schwache erste Hälfte verhindert Punkte gegen die SG Probstei


Nach einer schwachen ersten Hälfte und einem blöden Gegentor, das nach einer der vielen gegnerischen Ecken fiel, steigerten wir uns in der zweiten Halbzeit deutlich. Doch auch klare Überlegenheit konnten wir nicht in Tore ummünzen und scheiterten spätestens an der gegnerischen Torhüterin. So mussten wir uns am Ende mit 0:1 geschlagen geben, auch wenn wir aufgrund der zweiten Hälfte einen Punkt mehr als verdient gehabt hätten.



17.04.2016
In der zweiten Hälfte fielen endlich die Tore

Beim Tabellenschlusslicht ließen wir in der ersten torlosen Halbzeit einige Chancen liegen und auch zuviele Konter zu. In der zweiten Hälfte erspielten wir uns mit Windunterstützung noch mehr Gelegenheiten, die wir dann auch irgendwann in Tore und einen 3:1-Auswärtssieg ummünzen konnten. Heute trafen Jojo, Lisa L. und Rieka, die damit ihr erstes Pflichtspieltor bei den Frauen erzielte.


10.04.2016
Nichts zu holen beim Tabellenführer

Als wir heute nach einer Viertelstunde schon mit 0:3 hinten lagen, musste man schon mit dem Schlimmsten rechnen. Aber wir arbeiteten uns immer besser in die Partie und konnten noch vor der Pause durch Lisa L. auf 1:3 verkürzen. In der zweiten Hälfte kassierten wir einen Konter zum 1:4 und kurz vor Schluss, als wir mit den Kräften fast am Ende waren, fiel noch das 1:5.
Insgesamt war es eine verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer, mit dem wir heute personell arg gebeutelt nur phasenweise mithalten konnten.



03.04.2016

Später Siegtreffer gegen Gettorf

Im heutigen Spiel gegen den Gettorfer SC gewannen wir mit 2:1. Die 1:0-Führung durch Yvonne konnten die Gäste noch vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Hälfte lief alles auf ein Unentschieden hinaus, bis Lisa W. in der 86. Minuten den vielumjubelten Siegtreffer erzielte.



28.03.2016
Nur 1 Punkt zu Ostern

Am Samstag reichte es nach der 1:0-Führung durch Lisa L. in Kalübbe nur zu einem 1:1-Unentschieden. Insgesamt war es ein sehr intensives und körperbetontes Spiel mit einer gerechten Punkteteilung.
Am Montag ging es dann ersatzgeschwächt nach Fleckeby. Gegen den Tabellenzweiten reichte die Kraft dann einfach nicht mehr und wir verloren mit 0:6.

Jetzt gilt es wieder die Blessuren zu kurieren und zu Kräften zu kommen, denn am nächsten Sonntag wartet mit dem Gettorfer SC schon der nächste schwere Gegner.


19.03.2016
Hart erkämpfter Heimsieg

Nach einem guten Start in die Partie und einer schnellen 2:0-Führung durch Lisa L. und Johanna S., mussten wir in der zweiten Hälfte noch ordentlich kämpfen,um die Punkte in Kalübbe zu behalten. Zweimal konnten die Gäste ausgleichen (2:2 und 3:3), doch nach dem 5:3 ließen wir uns den Sieg dann nicht mehr nehmen. In der zweiten Halbzeit trafen Lisa L. (2) und Vanessa.

Das war gegenüber der vergangenen Woche schon eine Steigerung und am kommenden Osterwochenende geht die Leistungskurve hoffentlich weiter nach oben.



13.03.2016
Enttäuschender Rückrundenstart

Beim SVE Comet Kiel verloren wir heute in einem schwachen Kreisligaspiel verdient mit 0:2. Läuferisch und spielerisch ist da noch einige Luft nach oben. Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich dann auch noch immer mehr Unkonzentriertheiten in unser Spiel, so dass wir die Gastgeber kaum in Bedrängnis bringen konnten.
Jetzt gilt es, die Defizite im Training so schnell wie möglich aufzuarbeiten!



21.02.2016
Platz 4 und 5 beim eigenen Fortführ-Cup (Hallenturnier für Vereine)

Beim gestrigen eigenen Hallenturnier in der Schiffsthalhalle in Plön machten wir Frauen den Anfang. Mit zwei Mannschaften (Team Ascheberg und Team Kalübbe) traten wir gegen die Frauen der drei Gästevereine Fortuna Bösdorf, TuS Tensfeld und TSV Lepahn an. Mit 7 Punkten und 3:2 Toren bzw. 0 Punkten und 3:13 Toren übergaben wir an unsere Herrenmannschaften. Nachdem diese dann auch ihre Spiele absolviert hatten, konnte der beste Verein des Tages geehrt werden. Dabei wurde es an der Spitze ganz knapp und Fortuna Bösdorf konnte sich nur durch das bessere Torverhältnis den Erfolg vor dem TuS Tensfeld sichern. Als guter Gastgeber hielten wir uns im Hintergrund und belegten hinter dem TSV Lepahn die Plätze 4 und 5. Es war trotz allem ein schöner Turniertag!

Damit endete dann auch die Hallensaison und wir schauen voller Vorfreude auf die Rückrunde.



14.02.2016
Dritter Platz beim Turnier von Fortuna Bösdorf

Beim gestrigen Hallenturnier des SV Fortuna Bösdorf in der Schiffsthalhalle in Plön erreichten wir hinter der schwarzen Mannschaft des Gastgebers und dem TSV Schönberg den dritten Platz.

Dabei zeigten wir sehr wechselhafte Leistungen. Nach einem 2:2 zum Auftakt gegen die SG Rönnau/Daldorf (Tore:
Wieby und Lisa W.) und einem 1:0-Sieg gegen den TSV Schönberg (Tor: Jojo) verloren wir durch einen Treffer kurz vor Schluss mit 2:3 gegen den MTV Ahrensbök (Tore: Malina, Vanessa). Danach folgten ein 0:0 und ein 0:1 gegen die beiden Mannschaften des Gastgebers bevor wir uns mit einem 2:0-Erfolg gegen Knudde Giekau (Tore: Yvonne, Wieby) noch den dritten Platz sichern konnten.


24.01.2016
Dreimal 0:0

Heute waren wir zum Hallenturnier bei der SG Ratekau-Strand II. Bei diesem Turnier wurde mit 5 Feldspielern agiert und mit diesem ungewohnten System taten wir uns während des ganzen Turniers insbesondere in der Vorwärtsbewegung schwer. Zwar reichte es gegen den SV Hansühn zu einem 3:0-Erfolg (Tore: Sina, Malina, Wiebke), daneben gab es aber eine 1:2-Niederlage (Tor: Malina) gegen die SG Ratekau-Strand rot und ein 0:1 gegen die SG Stecknitz. Die übrigen drei Spiele beendeten wir mit einem torlosen Unentschieden. So stand am Ende mit 6 Punkten und 4:3 Toren der fünfte Platz.
Turniersieger wurde der SV Westerrade vor der SG Stecknitz und der SG Ratekau-Strand rot.


16.01.2016
Platz 4 beim Kreispräsidentenpokal

Beim Kreispräsidentenpokal in der Schiffthalhalle in Plön erreichten wir heute den vierten Platz. Sieger wurde der TSV Schönberg vor Fortuna Bösdorf und Knudde Giekau. Dabei landeten die Giekauerinnen am Ende nur aufgrund des besseren Torverhältnisses (10:8 gegenüber 8:6) vor uns.
Insgesamt gelangen uns Siege gegen die SG Wentorf/Kaköhl (2:0, Wieby, Julia), die FSG Selenter See (1:0, Lisa W.) und den TSV Lepahn (4:1, Jenni, Kathi, Lisa W., Hanna). Keine Chance hatten wir jedoch gegen den TSV Schönberg und verloren mit 0:3. Gegen Fortuna Bösdorf setzte es eine unglückliche 0:1-Niederlage und in unserem letzten Spiel trennten wir uns von Knudde Giekau nach Führung durch Lisa L. und trotz weiterer guter Torgelegenheiten mit 1:1.


04.01.2016
Gute Leistung bei den Kreismeisterschaften


Mit einer guten Leistung haben wir uns gestern bei den Hallenkreismeisterschaften den dritten Platz gesichert.
Im Eröffnungsspiel konnten wir dabei sogar dem späteren Turniersieger aus Schönberg ein 1:1 abringen. Torschützin war Malina. Nach einer 0:2-Niederlage gegen Fortuna Bösdorf gelangen uns noch zwei Siege gegen Knudde Giekau (3:0 Wiebke, Elena und Lisa W.) und gegen die SG Wentorf/Kaköhl (2:0 Lisa L. und Lisa W.).


07.11.2015
Heimsieg trotz zahlreicher vergebener Chancen

Gegen die SG Nord konnten wir uns trotz zahlreicher vergebener Torchancen am Ende verdient mit 3:2 durchsetzen. Die Tore erzielten dabei Lisa W., Wiebke und Lisa L. Insgesamt hätte man sich mit besserer Chancenverwertung aber ein ganzes Stück Arbeit ersparen können.


31.10.2015
Unnötige Niederlage in Barsbek

Nach einem frühen, unglücklichen Gegentor waren wir zwar die bessere Mannschaft, es gelang uns aber leider wie so oft nicht, den Ball im Tor unterzubringen. So ging die Partie leider mit 0:1 verloren.


16.10.2015
Spielverlegung

Das ursprünglich für den morgigen Samstag geplante Heimspiel gegen Fortuna Wellsee ist auf den 12. Dezember verlegt worden, da die Kielerinnen im vergangenen Spiel leider zahlreiche Verletzte zu verzeichnen hatten und so keine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen.

Auch am darauffolgenden Wochenende ist kein Spiel angesetzt, so dass es für uns erst am 31.10. weitergehen wird.


10.10.2015
Starke Leistung gegen den Tabellenführer zumindest mit einem Punkt belohnt.


Gegen die SG EMTV/Fleckeby konnten wir durch eine starke läuferische und kämpferische Leistung ein mehr als verdientes Unentschieden erreichen. Am Ende wäre bei zwei Latten- und einem Pfostentreffer sowie weiteren guten Möglichkeiten sogar noch mehr drin gewesen.
Gute Besserungswünsche gehen an unsere Torhüterin Hanna, die mit verletztem Daumen nach 35 Minuten ausgewechselt werden musste. Alles Gute aber auch an die Gästespielerin, die kurz vor der Pause ebenfalls raus und in die Klinik musste.


04.10.2015
1 Gips und 0 Punkte - 1:4-Niederlage in Hamweddel

Unsere Bilanz heute liest sich nicht so gut.
Schon nach 13 Minuten musste Birte mit ausgekugeltem Finger ausgewechselt werden. Laura ersetzte sie im Tor, konnte den 0:1-Pausenrückstand aber nicht verhindern.
Direkt nach dem Seitenwechsel konnten wir durch Lisa L. zwar ausgleichen. Danach drehte der Gastgeber aber nochmal auf und gewann am Ende mit 4:1.



27.09.2015
Vor dem Tor zu harmlos

Am gestrigen Samstag verloren wir zuhause gegen Rot-Schwarz Kiel II mit 0:2. Nach einer chancenarmen ersten Hälfte lagen wir durch einen Handelfmeter mit 0:1 hinten. In der zweiten Hälfte hatten wir dann deutlich mehr Ballbesitz und versuchten viel, konnten aber kaum ernsthaft gefährlich werden. Den Gästen aber reichte eine Torchance, um die Führung auszubauen.



20.09.2015
Hauptsache gewonnen

Gegen einen schwachen Gegner reichte heute eine durchwachsene Leistung zum ungefährdeten 2:0-Erfolg.
Die Tore erzielten Sina und Vanessa bereits in der ersten halben Stunde.
Etwas ärgerlich war kurz vor dem Ende die gelb-rote Karte für Lisa W., die uns damit im nächsten Spiel leider fehlen wird.



12.09.2015
Es geht ja doch

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche haben wir heute den ersten Sieg einfahren können. Gegen Comet Kiel gewannen wir am Ende deutlich mit 5:1 durch Tore von Ida (3), Wieby und Lisa L.



06.09.2015
Enttäuschung zum Saisonstart


Im ersten Saisonspiel bei Kilia Kiel boten wir eine enttäuschend schwache Leistung. Die 1:0-Führung durch Lisa L. verspielten wir schon vor der Pause. Ein Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit brachte uns dann endgültig aus dem Konzept und wir ließen den Gegner gewähren. Am Ende stand dann eine verdiente 1:8-Niederlage. 

Kurz-Info  
  ----------------------------------------------
Aktuell
----------------------------------------------
----------------------------------------------
TRAINING
----------------------------------------------
dienstags um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe

Donnerstag um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe
----------------------------------------------


----------------------------------------------
NÄCHSTE SPIELE
S0.03.03.19, 14.00 Uhr
SG A/K - SV Bönebüttel/Husberg
----------------------------------------------
----------------------------------------------


----------------------------------------------
LETZTE ERGEBNISSE
----------------------------------------------
SG A/K - SG Westerrade/Weede 6:1
SG A/K - VfL Struvenhütten 4:0
SV Bönebüttel - SG A/K 2:6
SG A/K - TSV Bargteheide 5:0 Gegner nicht angetreten
SV Boostedt - SG A/K 9:0
SG A/K - JuS Fischbek 0:2
Pokalspiel
FSG Selenter See - SG A/K 0:1
MTSV Olympia NMS - SG A/K 2:0
SG A/K - TSV Wiemersdorf 6:0
SG A/K - TuS Tensfeld 3:1
MTV Segeberg - SG A/K 1:3
SG Westerrade/Weede - SG A/K 2:3
----------------------------------------------
VORZUMERKEN
----------------------------------------------
Eigenes Hallenturnier in Plön
Schiffstalhalle am 16.02.2019
----------------------------------------------


----------------------------------------------
Trainer: Volker Lorenzen
( 0151-11618408 )
----------------------------------------------
 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=