SG Ascheberg-Kalübbe Frauenfußball
Navigation  
  Home
  NEWS
  Fotos
  Spielplan 2018-19
  Statistik 2018-19
  Spielberrichte 2018-19
  Tabelle 2018-19
  Kader Frauen
  Training-Trainer
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Saison 2015-16
  Spielberichte
  => 30.10.2016: Knudde Giekau - SG A-K
  => 16.10.2016: FSG Selenter See - SG A-K
  => 09.10.2016: SG A-K - Kilia Kiel
  => 02.10.2016: SVE Comet Kiel - SG A-K
  => 25.09.2016: SG A-K - TuS Rotenhof
  => 10.09.2016: SG Probstei - SG A-K
  => 03.09.2016: SG A-K - Gettorfer SC
  => 28.08.2016: SG BOB Eiderkanal - SG A-K
  => 05.11.2016: SG A-K - SG RieWa
  Saison 2010-11
  Saison 2009-10
03.09.2016: SG A-K - Gettorfer SC

03.09.2016
Starke Leistung gegen den Gettorfer SC


Zum ersten Heimspiel der Saison hatten wir die Mannschaft des Gettorfer SC zu Gast. Aus den vergangenen Jahren wussten wir, dass es ein schweres und ausgeglichenes Spiel werden würde. Entsprechend konzentriert gingen wir in die Partie.

Gleich von Beginn an wurden wir in unseren Erwartungen bestätigt. Gettorf spielte gut nach vorne und so hatten wir defensiv alle Hände voll zu tun. Oft kamen die Gäste schnell über die Außen, doch die Flanken konnten von uns immer wieder in letzter Sekunde geklärt werden. Und vor dem gegnerischen Tor zeigte sich Yvonne wieder mal eiskalt. In der 20. Minute konnte Sie einen langen Ball von Lisa W. erlaufen und zur etwas überraschenden Führung einschieben. Und nur sechs Minuten später war sie nach Vanessa Steilpass erneut der Gegenspielerin enteilt und erhöhte auf 2:0. Auf der anderen Seite wurden auch die Gettorferinnen gefährlicher, doch einen Freistoß konnte Birte gerade noch über die Latte lenken. Nach einer kurzen Trinkpause waren wir dann gleich wieder hellwach und Elena konnte auf 3:0 erhöhen, als die Gästetorfrau einen Schuss von Lisa W. nach vorne abklatschen ließ (32. Minute). Mit jedem Treffer wurden wir selbstbewusster und ließen mittlerweile auch den Ball besser laufen und machten mehr Druck nach vorne. In der 44. Minute konnte Jojo dann sogar noch das 4:0 erzielen, als sie bei einem Rückpass auf die gegnerische Torhüterin dazwischenging und den Ball ins Tor spitzelte. Auch vor unserem Tor wurde es noch einmal gefährlich, doch beim Schuss aus 10 Metern war Birte zur Stelle und konnte abwehren. Die anschließende Hereingabe flog parallel zur Torlinie an Freund und Feind vorbei, so dass es mit der deutlichen 4:0-Führung in die Pause ging.

Trotz dieser klaren Führung fielen in der Pause viele mahnende Worte, denn alle hatten noch unsere zweite Hälfte aus der vergangenen Woche vor Augen. Außerdem hatte die erste Hälfte gezeigt, dass die Gäste durchaus gefährlich werden konnten und so galt unser Hauptaugenmerk darauf, die Konzentration zu halten und defensiv weiter konsequent zu klären. Es entwickelte sich jetzt ein ausgeglichenes Spiel mit einigen kleineren Gelegenheiten auf beiden Seiten. Am gefährlichsten wurden die Gäste erneut per Freistoß, doch den über die Mauer gezirkelten Ball konnte Birte noch aus dem Eck fischen (60.). Wenige Minuten später war es dann aber doch passiert. In der 64. Minute bekamen wir keinen Zugriff auf den Ball und so konnte die Gegnerin freistehend aus 12 Metern ins lange Eck einschieben. Gettorf versuchte jetzt nachzulegen und es wurde wieder unruhig in unserer Defensive. In der 70. Minute entschied die Schiedsrichterin dann nach vermeintlichem Handspiel von Julia auf Strafstoß. Doch Birte ahnte die Ecke und konnte den Ball so halten. An diesem Rückschlag hatten die Gegner ein wenig zu knabbern. Als dann in der 77. Minute nach Foul an Lisa W. die Gefoulte selbst den Ball zum 5:1 ins Tor schoss, war wohl endgültig jedem klar, dass wir hier heute als Sieger vom Platz gehen werden. Den Schlusspunkt setzte Jojo in der 82. Minute, als sie nach Steilpass von Vanessa aus abseitsverdächtiger Position traf.

Fazit: Eine starke Leistung der gesamten Mannschaft sorgt für einen super Heimauftakt. Das Ergebnis wird der guten Leistung der Gäste nicht ganz gerecht und fällt vermutlich etwas zu hoch aus. Dennoch können wir selbstbewusst in die nächsten Aufgaben gehen und wenn wir so weiter spielen und arbeiten, wird es für jeden Gegner schwer uns zu schlagen.

Gespielt haben: Birte - Johanna R., Malina, Julia - Jenni, Lisa W., Elena, Johanna S., Svenja - Yvonne, Vanessa - eingewechselt: Wieby, Laura

Kurz-Info  
  ----------------------------------------------
Aktuell
----------------------------------------------
----------------------------------------------
TRAINING
----------------------------------------------
dienstags um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe

Donnerstag um 19.00 Uhr
Sportplatz Kalübbe
----------------------------------------------


----------------------------------------------
NÄCHSTE SPIELE
S0.17.03.19, 14.00 Uhr
SG A/ K - SV Boostedt
----------------------------------------------
----------------------------------------------


----------------------------------------------
LETZTE ERGEBNISSE
----------------------------------------------
SG A/K - SG Westerrade/Weede 6:1
SG A/K - VfL Struvenhütten 4:0
SV Bönebüttel - SG A/K 2:6
SG A/K - TSV Bargteheide 5:0 Gegner nicht angetreten
SV Boostedt - SG A/K 9:0
SG A/K - JuS Fischbek 0:2
Pokalspiel
FSG Selenter See - SG A/K 0:1
MTSV Olympia NMS - SG A/K 2:0
SG A/K - TSV Wiemersdorf 6:0
SG A/K - TuS Tensfeld 3:1
MTV Segeberg - SG A/K 1:3
SG Westerrade/Weede - SG A/K 2:3
SG A/K - SV Bönebüttel-Husberg 0:1
TSV Bargteheide - SG A/K 1:0
----------------------------------------------
VORZUMERKEN
----------------------------------------------
Pfingstsonntag, 09.06.2019 Kleinfeldturnier in Kalübbe
----------------------------------------------


----------------------------------------------
Trainer: Volker Lorenzen
( 0151-11618408 )
----------------------------------------------
 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=